Martin Zwickel/Marianne Cottin/Frédérique Ferrand (Hrsg.): Die organisatorische Modernisierung der Ziviljustiz in Deutschland und Frankreich / La modernisation organisationnelle de la justice civile en France et en Allemagne

39,80 

Studien zum Europäischen Privatrecht und zur Rechtsvergleichung, Bd. 14

Beschreibung

Die Organisation der Ziviljustiz unterliegt ständigen Reformbestrebungen. Weder in Deutschland noch in Frankreich ist aber eindeutig geklärt, welchen Herausforderungen sich Justizreformen zu stellen haben, welche Grenzen Reformbemühungen einhalten müssen und welche Reformansätze vielversprechend sind.

Diese Fragen wurden in einem gemeinsamen deutsch-französischen Forschungsatelier der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der Université Jean Monnet Saint-Etienne und der Université Jean Moulin Lyon 3 behandelt. Die rechtsvergleichenden Vorträge, die Arbeitsergebnisse der Kleingruppen und die Ergebnisse des Forschungsateliers sind in diesem Tagungsband dokumentiert. Gerichtsverfassungsrechtliche Reformvorschläge werden zusammengetragen und von den Herausgebern bewertet.

Zusätzliche Information

Titel

Die organisatorische Modernisierung der Ziviljustiz in Deutschland und Frankreich / La modernisation organisationnelle de la justice civile en France et en Allemagne

Untertitel

Tagungsband zum deutsch-französischen Forschungsatelier in Saint-Etienne und Lyon von 17. bis 19. März 2014

Autor/Herausgeber

Martin Zwickel/Marianne Cottin/Frédérique Ferrand

ISBN

978-3-938057-23-0

Reihe

Studien zum Europäischen Privatrecht und zur Rechtsvergleichung

Band

14

Erschienen

Februar 2015

Format

Softcover

Seitenzahl

312